Serpil Sari

Founder & CEO of Sari Curls GmbH

Meine persönliche Geschichte & Erfahrung

„Na, heute wieder in die Steckdose gelangt? Wieso glättest oder kämmst du dir deine Haare nicht?“, Phrasen wie diese musste auch ich mir zu oft anhören.  Jeden Morgen standen die Haare zu Berge – Knoten und Chaos. Es gab nur wenige Alternativen, um dieses Durcheinander zu bändigen: Entweder musste Ich meine Haare täglich waschen oder zu einem halbwegs gut aussehenden Pferdeschwanz zusammenbinden. An manchen Tagen habe Ich sogar Stunden damit verbracht meine Haare zu glätten.

Unzählige Friseurbesuche haben dazu geführt, dass meine Haare kürzer und kürzer wurden. Es mangelte an Fachwissen der Friseure, die natürliche Haarstruktur zu erkennen, die richtige Pflege zu empfehlen und den entsprechenden Haarschnitt zu verpassen. Stattdessen hörte ich das gewöhnliche „Deine Haare sind an den Spitzen total kaputt!“. Daher wurden die Haare so geschnitten, wie sie eigentlich nur für glatte Haare geeignet wären (wer kennt nicht die bekannte, asymmetrische Bob-Frisur von Rihanna?). So wurden bei jedem Besuch mehrere Zentimeter abgeschnitten, ohne Rücksicht auf die Elastizität oder Sprungkraft einer Naturlocke.

Fast meine ganze Familie hat Locken: Meine Mutter, mein Vater, meine Cousine und meine Tante - die Familie Sari mit den verborgenen Locken. In der Hoffnung, in der Drogerie die richtigen Produkte zu finden, greifte ich zu bekannten Marken, die clevere Marketing-Sprüche betrieben. Welche Frau hat nicht zum berühmten Lockenschaum mit Alkoholen gegriffen? Oder hat Produkte gekauft, die mit „für Locken“ betitelt waren? 
Mit den Jahren habe ich mehrere Drogerie-Produkte und Flaschen ausprobiert. Allerdings war die Entwicklung und die Ergebnisse nicht zufriedenstellend.

Wie alles begann

"Nachdem Ich alle Lockenprodukte aus der Drogerie getestet hatte, bestellte Ich Bounce Curl Light Creme Gel - das erste Gel aus den USA und mein bisher größtes Investment für ein Lockengel. Doch es hat sich gelohnt."

Eines Tages bin ich über die Sozialen Medien auf das Bounce Curl Light Creme Gel aufmerksam geworden. Ich habe mir viele Youtube-Videos sowie Bilder angeschaut und war begeistert von den Ergebnissen. Also habe ich mir eine Flasche aus den USA bestellt (und die hohen Versandkosten auf mich genommen). Die ersten Anwendungen und Ergebnisse waren verblüffend, meine Locken waren zwar trocken, aber definierter als sonst. Je mehr ich meine Anwendungen und das Mengenverhältnis oder Methoden angepasst habe, desto besser wurden die Ergebnisse. Seitdem habe ich mich täglich mit dem Thema Locken befasst, habe viel gelesen und recherchiert. 

Nach einer Weile entdeckte ich die Curly Girl Methode und hatte große Hoffnungen, dass ich die Liebe zu meinen Locken wieder finde. 
Darauf hin musste ich feststellen, dass es enorm schwierig war, lockenfreundliche Pflegeprodukte in Deutschland zu kaufen. Fast alle guten Produkte kamen von Herstellern aus USA oder GB, die mit hohen Versandkosten verbunden waren. 

Je mehr ich mit mit dem Thema Locken befasste und darüber sprach, wurde ich in meinem Umfeld auf mehrere Lockenköpfe aufmerksam und dachte mir: "Du hast so tolle Locken, wenn du sie richtig pflegst, kannst du so viel mehr daraus machen!". Die Frage war jedoch, wer sich mit diesem Thema fachlich auskennt? Und vor allem, wer bietet die besten Locken Produkte in Deutschland an? 

Während meines dualen Master Studiums in Business Management und Vollzeit-Tätigkeit in der Automobilbranche, habe ich mich zusammen mit meinem Vater - der zugleich mein Bester Freund ist - dazu entschlossen, allen Menschen mit strukturierten Haaren einen Zugang in Deutschland zu gewähren.

Angefangen haben wir zunächst mit dem Bounce Curl Light Creme Gel - heute eines unserer Bestseller. Anschließend haben wir unser Sortiment um das ganze Produkt-Portfolio von Bounce Curl erweitert. Mit dem damaligen, einfachen Shop "Curly-Hair" haben wir innerhalb eines Jahres knapp 13 internationale und bekannte Marken in unseren Shop aufgenommen. 

Erster Online-Shop in Deutschland

Mit der Zeit wollten wir unseren Online-Shop erweitern, den Zugang zu Lockenprodukten erleichtern und das Einkaufserlebnis verbessern.

So haben wir den nächsten großen Meilenstein umgesetzt:  Ein neuer Name, ein neues Logo und ein professioneller Auftritt. Somit wurde im Dezember 2019 "SARI CURLS - Dein Lockenshop" geboren. Ein Lockenshop, der alle Wünsche von natürlichen sowie strukturierten Haaren in Deutschland und Europa erfüllen soll.

Seither habe ich mich immer weiter mit dem Thema Locken beschäftigt, eine persönliche und feste Bindung zu allen Herstellern aufgebaut und mein Wissen über Inhaltsstoffe sowie Produkte erweitert. Die Bindung zu unserer Community und zu unseren Kunden haben wir immer weiter verstärkt.

Nach meinem dualen Master Abschluss sowie meiner einjährigen Berufserfahrung, ergab sich das Schicksal, 2020 mich mit voller Leidenschaft und meiner ganzen freien Zeit zu 100% SARI CURLS zu widmen. Somit habe ich vom Esstisch meiner Eltern Tag und Nacht gearbeitet, mein Zimmer sowie die Garage, den Keller und jeden freien Platz zu einem Lager umfunktioniert und kommissioniert.

Ein Jahr später und nach monatelanger Suche kam der nächste Meilenstein: Endlich konnten wir Januar 2021 in unsere neuen Büro und Lagerräume umziehen. Dadurch konnte ich nicht nur meinen privaten Bereich von der Arbeit trennen, sondern SARI CURLS auch erweitern und vergrößern.

Außerdem hat SARI CURLS den ersten Team-Zuwachs bekommen: ein junges aber starkes Team, das die Visionen und Werte in der Lockenwelt verbreiten will. Wir wollen nicht nur Produkte anbieten, sondern Informationen und Fachwissen in Form von Beiträgen zur Verfügung stellen und nicht zuletzt Euch motivieren, Eure natürliche Haarstruktur zu lieben.

Zusammen mit dieser tollen Team-Unterstützung haben wir jedes Kundenfeedback gesammelt, wahrgenommen und für ein benutzerfreundliches Kauferlebnis unsere neue Webseite im August 2021 relaunched.

Ein Monat später wurde aus dem kleinen Einzelunternehmen eine Sari Curls GmbH.