Kontaktallergien gegen Duftstoffe

Was genau sind Duftstoffe und welche gibt es? 

Duftstoffe sind heutzutage kaum wegzudenken. Ob in Kosmetika, Waschmittel, als Raumduft zu Hause oder in Einkaufszentren - sie verstecken sich in unserem Alltag nahe zu überall. Inzwischen sind über 3000 verschiedene Duftstoffe bekannt, die entweder natürlichen oder künstlichen Ursprungs sein können.  

Natürliche Duftstoffe werden aus Pflanzen oder tierischen Rohstoffen gewonnen. Beispielsweise werden ätherische Öle aus Blüten, Blättern, Früchten, Samen, Kräutern, Holz oder Wurzeln hergestellt. Wohingegen künstliche Duftstoffe auf chemische / synthetische Weise hergestellt werden, dadurch aber oft länger haltbar sind.

Jedoch sind natürliche Duftstoffe nicht automatisch besser verträglich als die synthetischen. Alle Duftstoffe, ob natürliche oder künstliche, können bei empfindlicher Haut oder Kontaktallergie entsprechenden Hautirritationen auslösen. Bei natürlichen Duftstoffen können beispielsweise Allergien durch synthetische Beimischungen hervorgerufen werden. Ebenso können oxidative Folgeprodukte, die durch falsche Lagerung oder Pestizid-Rückstände entstehen, die in seltenen Fällen in Zitrusölen oder Trägeröl enthalten sind Allergien auslösen.

Nicht alles, was gut riecht, ist auch gut für Dich.

 Vorteile von Duftstoffen in Pflegeprodukten:
  • Düfte verleihen Dir und Deiner Haarwäsche einen Frische-Kick und lassen Deine Locken Tage nach dem Wash-Day noch angenehm riechen
  • Einige sehr wertvolle Inhaltsstoffe haben keinen angenehmen Eigenduft (wie z.B. Aminosäuren), daher werden oft Duftstoffe eingesetzt, die das Produkt wohlriechender machen
 Nachteile von Duftstoffen in Pflegeprodukten:
  • Düfte können bei einigen Menschen Kontaktallergie gegen natürliche und/oder künstliche Duftstoffe auslösen. Diese können zu Hautrötungen, unangenehmen Juckreiz oder anderen allergischen (teilweise schweren Reaktionen) führen

Trockene und Sensible Haut:

Auch sensible und trockene Kopfhaut kann unter Anderem durch Duftstoffe gereizt werden. Denn bei einigen Produkten, die Parfüm oder Duftstoffe enthalten ist zum Teil Alkohol beigesetzt, um das Produkt länger haltbar zu machen oder die speziellen Inhaltsstoffe miteinander zu vermischen. Bekannterweise trocknet Alkohol die Haut aus, was zu sensibler, trockener und juckender Kopfhaut führen kann. (Hier gibt es jedoch wieder Unterschiede: kurzkettige und langkettige Alkohole. Lese mehr dazu hier.) Ist die Kopfhaut bereits gereizt oder ausgetrocknet funktioniert die Schutzschicht der Haut nichtmehr vollständig, so können weitere Zusätze tiefer eindringen und Reizungen auslösen.

Bei trockener und sensibler Haut ist es wichtig folgendes zu beachten:

  • Die Haut nicht zu häufig waschen, damit die talghaltige Schutzschicht erhalten bleibt
  • An Wasch-Tagen milde Shampoos benutzen, die der Haut Feuchtigkeit und wertvolle Öle spenden
  • Parfüm- und Alkoholhaltige Produkte reduzieren, damit die Haut nicht zusätzlich gereizt wird

Kontaktallergien:

Duftstoffe sind nicht für jeden verträglich. Einige Menschen leiden unter einer sogenannten Kontaktallergie gegen natürliche und/oder synthetische Duftstoffe. Kontaktallergien fallen unter die Kategorie der Typ IV Allergien () und verursachen eine verzögerte Immunreaktion. Duftstoffe können über die Haut als auch über die Atemwege aufgenommen werden und bei Allergikern eine Immunreaktion auslösen. Dabei kann es zu verschiedenen körperlichen Reaktionen kommen. Diese sind beispielsweise: 
  • Hautrötungen, Juckreiz, Schwellung
  • Kopfschmerzen, Erschöpfung, Übelkeit
  • Schwindel, Luftnot, Asthma

Tritt eine allergische Reaktion auf, ist es wichtig den Auslöser, in dem Fall das parfümhaltige Produkt, abzuwaschen und die betroffene Hautstelle mit Wasser zu reinigen. Reicht das nicht aus oder liegt eine schwerere Allergie vor, sollte man auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen. Dieser kann, je nach allergischer Reaktion, die betroffenen Hautstelle mit medizinischen Cremes, die entzündungshemmend wirken und oftmals Kortison beinhalten, behandeln. 

Patch-Test:

Es ist nicht immer einfach den speziellen Duftstoff ausfindig zu machen, denn Duftstoffe werden oft als Gruppe zusammengefasst und in der Liste der Inhaltsstoffe als Fragrance oder Parfum aufgeführt. Häufig kann hier ein Patch-Test aufschlussreich sein und Licht ins Dunkle bringen. Dieser Test wird von dem Hautarzt durchgeführt. Hierbei werden 26 der gängigsten Duftstoffe auf der Haut getestet. Bitte stelle sicher, dass dieser Test unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt wird, damit eventuelle schwere Reaktionen rechtzeitig behandelt werden können. 

Kontaktallergien sind so gut wie nicht heilbar, deshalb bleibt für viele Betroffene nur eine Lösung und diese ist den “Übeltätern” aus dem Weg zu gehen. Auch Haarpflegeprodukte können mit Duftstoffen angereichert sein. Dieses Problem ist einigen Herstellern bekannt und sie haben ihre Produkte mit natürlichen Duftstoffen hergestellt oder sogar komplett auf Düfte verzichtet. Solltest Du betroffen sein und allergisch auf künstliche Duftstoffe reagieren oder Dir ist einfach der Geruch zu intensiv und Du möchtest darauf verzichten, dann haben wir Dir hier eine Liste unserer parfümfreien Produkte zusammengestellt. Bitte beachte, dass diese Auflistung jedoch nur eine Orientierungshilfe darstellt! Prüfe trotzdem immer selbst nochmal nach, ob das Produkt für Deine speziellen Bedürfnisse geeignet ist:

ShampoosConditionerDeep Conditioner, Haarmasken, Co-Wash, Pre-Poo,
Leave-In, Creme&Milch, Gel, Schaum, Hair Mist.

 

Dies sind unverbindliche Informationen, bei Hautprobleme kontaktiere bitte einen Dermatologen. Bei expliziten Fragen zu unseren Produkten, kannst Du Dich gerne an uns wenden. 

Leidest Du unter einer Duftstoffallergie und wie gehst Du damit um?
Präferierst Du Produkte ohne Duft und bist auf der Suche nach den passenden Produkten? 


Hat Dir der Beitrag weitergeholfen oder möchtest Du mehr zu einem bestimmten Thema erfahren?
Lasse es uns wissen und schreibe uns einen Kommentar.

1 Kommentar

My name’s Eric and I just found your site saricurls.de.

It’s got a lot going for it, but here’s an idea to make it even MORE effective.

Talk With Web Visitor – CLICK HERE https://talkwithwebvisitors.com for a live demo now.

Talk With Web Visitor is a software widget that’s works on your site, ready to capture any visitor’s Name, Email address and Phone Number. It signals you the moment they let you know they’re interested – so that you can talk to that lead while they’re literally looking over your site.

And once you’ve captured their phone number, with our new SMS Text With Lead feature, you can automatically start a text (SMS) conversation… and if they don’t take you up on your offer then, you can follow up with text messages for new offers, content links, even just “how you doing?” notes to build a relationship.

CLICK HERE https://talkwithwebvisitors.com to discover what Talk With Web Visitor can do for your business.

The difference between contacting someone within 5 minutes versus a half-hour means you could be converting up to 100X more leads today!

Eric
PS: Studies show that 70% of a site’s visitors disappear and are gone forever after just a moment. Don’t keep losing them.
Talk With Web Visitor offers a FREE 14 days trial – and it even includes International Long Distance Calling.
You have customers waiting to talk with you right now… don’t keep them waiting.
CLICK HERE https://talkwithwebvisitors.com to try Talk With Web Visitor now.

If you’d like to unsubscribe click here http://talkwithwebvisitors.com/unsubscribe.aspx?d=saricurls.de

Eric Jones November 16, 2021

Hinterlasse ein Kommentar

Shop now

Finde hier unsere Bestseller.
Mit diesen Produkten erzielst Du die besten Ergebnisse und sie funktionieren für fast jeden Haartyp.