Protein & Moisture - Balance

Protein & Moisture - Balance

Eine ausgeglichene Protein & Moisture Balance ist das wichtigste für gesunde Locken.
Moisture Overload Reading Protein & Moisture - Balance 3 minutes Next Graues Haar
Eines der größten Probleme in der Curly Community ist es das richtige Gleichgewicht zwischen Proteinen und Feuchtigkeit in der Locken Routine zu finden. 

👉 Erfahre, wie Du das richtige Gleichgewicht findest und weshalb es wichtig ist, eine ausgeglichene Protein & Moisture Balance zu bewahren.

Protein - Moisture Balance

Am Anfang unserer Lockenreise konzentrieren wir uns hauptsächlich auf den Feuchtigkeitsgehalt unserer Haare. Da unsere Haare sehr trocken sind, gehen wir davon aus, dass Feuchtigkeit die Lösung unserer Probleme ist. Jedoch vergessen wir eines der wichtigsten Bestandteile unserer Haare: die Proteine.
👉 Unsere Haare bestehen aus Keratin (Protein). Es ist wichtig, sowohl Feuchtigkeit als auch Proteine in unserer Routine zu verwenden, damit unsere Haare sich in einem gesunden und ausgewogenen Zustand befinden können. Wenn Du die richtige Balance gefunden hast, dann erhältst Du auch gleichbleibende Ergebnisse. 

🔎 Es ist wichtig, dass Du Dich mit Deinen Haaren auskennst, denn jedes Haar hat individuelle Ansprüche. Anschließend kannst Du darüber entscheiden, was genau Deine Haare benötigen.  

Wie viele Curlies, hast bestimmt auch Du schon mit einem Protein Overload (Proteinüberschuss) oder Moisture Overload (Feuchtigkeits Überschuss) zu kämpfen gehabt. Es kann sehr frustrierend sein, jedoch gibt es für alles eine Lösung.🤗

Tipps für ein gesundes Gleichgewicht

Es ist wichtig, das Gleichgewicht aufrechtzuerhalten, sobald Du einen ausgeglichenen Zustand erreicht hast. Ein erfolgreicher Zustand ist erreicht, wenn Deine Locken wieder gut sichtbar und konstante Ergebnisse zu sehen sind.🥰 Deine Locken sollten definiert und strahlend sein. Dies bedeutet, sowohl Produkte mit Proteinen als auch Feuchtigkeitsprodukte zu verwenden. Nur weil Du einen Overload erlebt hast, heißt es nicht, dass Du keine Proteinprodukte oder Feuchtigkeitsprodukte mehr verwenden sollst.

Einer ausgeglichenen Routine:

Beispiel 1:
Beispiel 2:
Letzter Tipp

Bitte achte darauf, dass es einige Haarwäschen dauern kann, bis Du wieder im Gleichgewicht bist. Verwende ein Sulfat Shampoo so oft, bis sich Deine Haare wieder im Gleichgewicht befinden. Anschließend kannst Du ein normales Shampoo ohne Bedenken verwenden. 🤓

Take away:

Baue proteinreiche sowie feuchtigkeitsspendende Produkte in Deine Locken-Routine ein, teste verschiedene Varianten aus und finde Deine Balance. ✨
👉 Hattest Du schon Deine Protein & Moisture Balance gefunden? ⚖️
Wir freuen uns auf Deinen Kommentar! 🤗

Leave a comment

All comments are moderated before being published.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.