Filters

Filters

11 products
Sort by
Sort by
Fräulein Frieda | Turban aus Bio-Baumwolle | Sand Handtücher Fräulein Frieda Fräulein Frieda | Turban aus Bio-Baumwolle | Sand Handtücher Fräulein Frieda
Fräulein Frieda | Handtuch aus Bio-Baumwolle | Peach Handtücher Fräulein Frieda Fräulein Frieda | Handtuch aus Bio-Baumwolle | Peach Handtücher Fräulein Frieda
Sold out
Fräulein Frieda | Turban aus Bio-Bambus | Beige Handtücher Fräulein Frieda Fräulein Frieda | Turban aus Bio-Bambus | Beige Handtücher Fräulein Frieda
Fräulein Frieda | Turban aus Bio-Baumwolle | Peach Handtücher Fräulein Frieda Fräulein Frieda | Turban aus Bio-Baumwolle | Peach Handtücher Fräulein Frieda
Fräulein Frieda | Handtuch aus Bio-Bambus | Beige Handtücher Fräulein Frieda Fräulein Frieda | Handtuch aus Bio-Bambus | Beige Handtücher Fräulein Frieda
Fräulein Frieda | Handtuch aus Bio-Bambus | Lipstick Handtücher Fräulein Frieda Fräulein Frieda | Handtuch aus Bio-Bambus | Lipstick Handtücher Fräulein Frieda
Sold out
Fräulein Frieda | Handtuch aus Bio-Baumwolle | Midnight Blossom Handtücher Fräulein Frieda
Fräulein Frieda | Handtuch  Bio-Baumwolle  | Floral Handtücher Fräulein Frieda Fräulein Frieda | Handtuch  Bio-Baumwolle  | Floral Handtücher Fräulein Frieda

FAQ

Normale Frottee Handtücher können zu viel Feuchtigkeit aus unseren Locken entziehen. Außerdem kann dadurch Haarbruch und viel Frizz entstehen. Daher ist es wichtig auf Stoffe umzusteigen, die leicht und weich sind. So sind Deine Locken auch geschützt, wenn sie noch nass sind.

Beide Produkte unterscheiden sich lediglich in ihrer Form. Handtücher bestehen aus einem großen Rechteck, welches sich dank der Elastizität der Stoffe wunderbar um den Kopf wickeln und auch knoten lässt. Hier bist Du völlig frei in der Anwedung und kannst das Handtuch ebenfalls für Deinen Körper nutzen.Turbane sind an die Kopfform angepasst und lassen sich anhand einer Lasche und einem Knopf sicher verschließen. Lege dazu Dein Haar ins Kopfteil des Turbans. Der Knopf befindet sich also im Nacken. Zwirble dann das Ende mit der Lasche so stramm wie Du es gern hättest und befestige nun die Lasche am Knopf. Das Handtuch ist so wunderbar leicht auf dem Kopf, dass Du Dich nun stundenlang mit anderen Dingen beschäftigen kannst, ohne das der Turban Dir Kopfschmerzen verursacht. Beide Formen sind gut geeignet zum scrunchen, microploppen und ploppen.

Co-Wash (Conditioner-Wäsche) kann eine wertvolle Ergänzung der Haarpflegeroutine sein, aber seine Eignung hängt von Deinem Haartyp und Deinen spezifischen Bedürfnissen ab:

Geeignet für: Co-washing ist besonders vorteilhaft für Personen mit dickem, gewelltem, lockigem oder krausem Haar. Diese Haartypen neigen dazu, trockener zu sein und profitieren von den feuchtigkeitsbewahrenden Eigenschaften des Co-Waschens. Feines, gewelltes Haar sollte nicht mitgewaschen werden, da sich das Haar dadurch schwer anfühlen kann.

Wozu es gut ist: Co-wash ist hervorragend geeignet, um das Haar sanft zu reinigen, Feuchtigkeit zu speichern und natürliche Öle zu bewahren. Es hilft, Frizz zu reduzieren, die Definition von Locken zu verbessern und die Gesundheit der Haare zu erhalten.

Wie oft anwenden: Die Häufigkeit des Co-Waschens hängt von Deinen spezifischen Haarbedürfnissen und Deinem Lebensstil ab. Hier sind einige allgemeine Empfehlungen:

- Für dickes, welliges, lockiges oder krauses Haar: Co-wash kann als Hauptshampoo für die tägliche oder häufige Reinigung verwendet werden. Es ist jedoch ratsam, gelegentlich (z. B. einmal im Monat) ein klärendes oder herkömmliches Shampoo zu verwenden, um Produktablagerungen zu entfernen und die Gesundheit der Kopfhaut zu erhalten.

- Für feines, gewelltes Haar: Eine gemeinsame Haarwäsche ist möglicherweise nicht notwendig oder für die tägliche Anwendung geeignet. Die Verwendung eines leichten, sulfatfreien Shampoos, das zu Deinem Haartyp passt, könnte eine bessere Wahl sein.

Für manche ist es von Vorteil, wenn sie ihr Haar in trockenen Jahreszeiten häufiger und in Zeiten hoher Luftfeuchtigkeit seltener mitwaschen.

Clay-wash Shampoos bieten einzigartige Vorteile für verschiedene Haartypen, auch für lockiges Haar. Sie sind für Personen geeignet, die eine Entgiftung und eine gesunde Kopfhaut anstreben.

Geeignet für: Clay-Wash Shampoos sind besonders vorteilhaft für Personen mit fettiger Kopfhaut oder Mischhaut, unabhängig von ihrem Haartyp - glatt, gewellt, lockig oder kraus. Diese Shampoos können helfen, Unreinheiten, überschüssiges Öl und Produktablagerungen von der Kopfhaut zu entfernen.

Die Vorteile für lockiges Haar: Bei lockigem Haar, das oft zu trockenerem Haar neigt, können Shampoos mit Tonerde den Locken indirekt helfen, indem sie ein gesundes Kopfhautmilieu fördern. Eine saubere und ausgeglichene Kopfhaut kann zu einem gesünderen Haarwachstum und weniger kopfhautbedingten Problemen führen.

Wie oft anwenden: Die Häufigkeit der Anwendung von Ton-Wasch-Shampoo kann variieren. Im Allgemeinen wird empfohlen, es nach Bedarf zu verwenden, insbesondere wenn Du das Gefühl hast, dass Deine Kopfhaut eine gründliche Reinigung braucht. Für Personen mit fettiger Kopfhaut kann es von Vorteil sein, ein Tonerde-Waschshampoo einmal pro Woche oder alle zwei Wochen zu verwenden. Bei trockener Kopfhaut reicht in der Regel eine weniger häufige Anwendung aus, um ein Austrocknen zu vermeiden.

Clay-Wash-Shampoos können eine wertvolle Ergänzung Deiner Haarpflegeroutine sein, besonders wenn Du Probleme mit Deiner Kopfhaut hast oder gelegentlich Produktablagerungen auftreten. Es ist jedoch wichtig, die Anwendung mit einer feuchtigkeitsspendenden Spülung oder Kur auszugleichen, um sicherzustellen, dass die Haare mit Feuchtigkeit versorgt werden und gesund bleiben.

Trockenshampoo kann eine nützliche Ergänzung der Pflege für lockiges Haar sein, aber seine Eignung hängt von mehreren Faktoren ab. Es ist in erster Linie für diejenigen mit lockigem Haar geeignet, die die Zeit zwischen den traditionellen Haarwäschen verlängern und überschüssiges Fett entfernen möchten, ohne der Kopfhaut Feuchtigkeit zu entziehen.

Trockenshampoo absorbiert Öl und erfrischt die Kopfhaut. Es kann dazu beitragen, Locken zu beleben, Volumen zu verleihen und das Auftreten von Fettigkeit zu verringern. Es gibt jedoch einige Punkte zu beachten:

Lockiger Haartyp: Trockenshampoo ist eher für Personen mit lockeren oder gewellten Locken geeignet. Bei stark gewelltem Haar kann es weniger wirksam sein, da es schwierig ist, das Produkt gleichmäßig in den dichten Locken zu verteilen.

Häufigkeit: Trockenshampoo kann zwar dazu beitragen, die Zeit zwischen den regelmäßigen Haarwäschen zu verlängern, sollte aber die traditionelle Haarwäsche nicht vollständig ersetzen. Verwende es nach Bedarf, aber wasche Dein Haar regelmäßig mit einem feuchtigkeitsspendenden Shampoo, um die Gesundheit der Kopfhaut zu erhalten und Produktablagerungen zu vermeiden.

Umweltfaktoren: Bedenke Deine Umgebung; Trockenshampoo ist besonders praktisch bei feuchtem Klima oder wenn Du unterwegs bist und keine Zeit für eine komplette Haarwäsche und Styling hast.